03. 08 2016

2 Jahre Fraktionsarbeit – Hürth ist grüner geworden

Die grüne Fraktion im Hürther Rat hat am 6.6.2016 die Fraktionsvorsitzende Friederike Seydel und den stv. Fraktionsvorsitzenden Reinhard-Schmitt-Berger jeweils einstimmig wiedergewählt.[ weiterlesen ] Thema: Presse, Fraktion

07. 07 2016

Rat unterstützt Klage gegen Atomkraftwerk Tihange

Der Rat hat beschlossen, dass auch die Stadt Hürth die Klage gegen das Atomkraftwerk Tihange unterstützt und sich mit einem Beitrag von 1.000 € an den Prozesskosten der Städteregion Aachen beteiligt. Um ein deutliches Zeichen gegen die Nutzung von Atomkraft und ihre möglichen Folgen zu setzen, haben die GRÜNEN dies angeregt. Der Beitrag wird fast vollständig finanziert, indem die Ratsmitglieder auf ihr Sitzungsgeld von jeweils 19,60 € verzichten. [ weiterlesen ] Thema: Presse, Umwelt

06. 07 2016

Moderate Erhöhung, Qualität gesichert

Der Rat hat die Beiträge der Eltern für die Kindertageseinrichtungen moderat erhöht, mit Zustimmung von GRÜNEN und CDU.[ weiterlesen ] Thema: Presse, Soziales

23. 06 2016

Maßnahme ohne öffentliche Beteiligung?

RWE Power hat einen Antrag zum Bau einer Lagerhalle für kommunale Klärschlämme mit einer Lagerfläche von 3.200 m² und einer Kapazität von 7.000 t auf dem Knapsacker Energiehügel gestellt, um lt. RWE ´die Entsorgungssicherheit für die Kunden zu erhöhen und innerbetrieblich eine Vergleichmäßigung bei der Anlieferung des Klärschlamms zu erreichen´. Der Schlamm soll bis zu einem Jahr dort gelagert werden.[ weiterlesen ] Thema: Fraktion, Presse, Umwelt

15. 06 2016

Elternbeiträge sichern Leistungen und Angebote für Kinder und Familien - Erhöhung leider unvermeidlich

Gemeinsame Pressemitteilung der CDU und GRÜNEN[ weiterlesen ] Thema: Presse, Soziales

03. 05 2016

Gleiches Recht für alle

Als Radfahrer und Fußgänger muss man an vielen beampelten Kreuzungen eine gelbe Taste drücken, die ein Umschalten auf Grün bewirkt, damit die Straße überquert werden kann. Wer diese Taste zu spät drückt, den bestraft das Leben. Erst beim zweiten Durchgang schaltet die Ampel um, was teilweise erhebliche Wartezeiten verursacht, während der Autoverkehr in die gleiche Richtung munter weiter fließt.[ weiterlesen ] Thema: Presse, Verkehr

03. 05 2016

B 265n : Primat für Autos - und wo bleibt der Rest?

Die Umgehungsstraße B265n wird Fischenich und Kendenich mehr von Hermülheim, Efferen und auch Köln abschneiden, als bislang sichtbar. Das musste auch die Politik erkennen, die in dem dringenden Wunsch, diese Entlastung für Hermülheim zu bekommen, Nachteile nicht mehr wahrgenommen hatte. Nun stellen sich Fragen: [ weiterlesen ] Thema: Presse, Verkehr

19. 04 2016

Efferen-West – Bauen für die Zukunft

Die Politik hat bei der Festlegung für potenzielle neue Baugebiete im Rahmen des Wohnbauflächenprogramms das Areal von Efferen-West aufgenommen. Obwohl wir diese Fläche im Außenbereich nicht favorisieren, wollen wir im Bebauungsplan unsere grünen Kriterien für eine sinnvolle, nachhaltige Nutzung der Fläche einbringen. [ weiterlesen ] Thema: Presse, Stadtgestaltung

10. 03 2016

Gleiches Recht für Räder

Die Fahrradabstellanlage am DB-Bahnhof Kalscheuren steht! [ weiterlesen ] Thema: Presse, Verkehr, Umwelt

09. 03 2016

Deponie statt Dividende

Presse und Rundfunk berichten, dass in einer Deponie von Remondis in Knapsack große Mengen Sondermüll eingelagert wurden und werden. Aktuell wird über auch über eine mögliche Gesundheitsgefährdung durch die Transporte berichtet.[ weiterlesen ] Thema: Presse, Umwelt

Koalitionsvertrag CDU-GRÜNE